KIDSTON - Your IT. Our people.

ICT-Architekt (Luftfahrt-/Bahnindustrie)

Ref:
K-201005-4594
Job Location:
Bern Region
Type:
Permanent
Job Category:
Software Architect / Engineering / Programming
Quota:
100%
Start Date:
ASAP

Details about the company recruiting

Description:

Unser Kunde ist eine öffentliche Verwaltung.

Line of Business:

Public administration/Associations

Details about the job

Duties:

Planen und Gestalten von komplexen ICT-Architekturen mit unterschiedlichen Ausprägungen (z.B. on Premise, aus der Cloud, servicebasiert) auf Unternehmens-, Prozess-, Service- und Informationsebene sowie für ICT-Systeme (Hardware, Software, Daten, Schnittstellen, Kommunikationsnetze) unter Berücksichtigung von Wirtschaftlichkeit, Robustheit, Sicherheit, Qualität und Umsetzbarkeit. Verantwortlich für deren Durchdringung innerhalb der Unternehmung.

Analysieren der Unternehmensstrategie und Ableiten von Vorschlägen für die ICT-Strategie
Beobachten des Hardware-, Software- und Kommunikationsmarkts
Erfassen der Bedürfnisse und Erwartungen von Auftraggebenden; Erarbeiten von Lösungsvorschlägen und Entscheidungsgrundlagen aufgrund der erfassten Anforderungen
Entwickeln und Aktualisieren der ICT-Architekturen (Hardware, Software, Kommunikation, Daten, Schnittstellen) konform mit der ICT-Strategie unter Berücksichtigung von Unternehmenszielen und Wirtschaftlichkeit
Erarbeiten und Unterhalten des Einsatzkonzepts für Hardware, Software und Kommunikation
Erstellen der systemtechnischen Beschreibungen und Übersichten
Kommunizieren und Vertreten der ICT-Strategie und ICT-Architekturen sowohl intern wie auch extern
Beraten in ICT-Projekten
Erarbeiten und Durchsetzen von Qualitätsstandards hinsichtlich Architekturen
Planen und Durchführen von Audits und Design Reviews

Skills:

  • Ausbildungsabschluss auf Tertiärstufe (Höhere Berufsbildung, Hochschule)
  • Vertiefte Kenntnisse im Fachgebiet sowie Kenntnisse in benachbarten Fachgebieten
  • Fünf oder mehr Jahre Berufserfahrung im Fachgebiet
  • Fähigkeit zu fachlicher Projektleitung
  • Fähigkeit zu konzeptioneller Tätigkeit, Beratung und Lösung von anspruchsvollen Problemen im Fachgebiet
  • Erfahrungsnachweis im Informatikumfeld der Bundesverwaltung oder einer grösseren (>50MA) Informatikunternehmung in der Schweiz (mind. 100 Tage pro Jahr während der letzten 3 Jahre)
  • Mindestens zwei gültige Zertifikate verfügt (bevorzugte Zertifikate; Liste nicht abschliessend): Open CA Master oder Destinguished, TOGAF, CISP, NIST, NAF (C3), ITIL, ISO20000, ISO27000, COBIT, RiskIT, ServiceDesign, Business Process Engineer
  • Der Anbieter bestätigt, dass das angebotene Profil über mindestens 6 Jahre Erfahrung in den nachfolgenden Gebieten, basierend auf einer Auswahl der unten angeführten Anforderungen verfügt:
    IT Architektur, Anwendungsarchitektur
  • Erfahrungen und Kenntnisse in den folgenden Bereichen: Luftfahrt- oder Bahnindustrie / militärische Luftwaffen-Background / zivile oder militärische C2Air Projekte
  • Sehr gute Sprachkenntnisse in Englisch inkl. gültiges Zertifikat
  • Erfahrung und Kenntnisse in folgenden Bereichen: Umsetzung von NATO Standards/Vorgaben (C3 / FMN/ Stanag) / Neue Technologien in der Luftfahrt- oder Bahnindustrie

Spezifische Anforderungen:

IT Architekt mit langjähriger und nachweisbarer Erfahrung in Technologie- und Anwendungsarchitektur
Kenntnisse im Bereich Safety (Luftfahrt oder Schienenverkehr)
Gute Kenntnisse im Bereich PaaS (Platform as a Service), im Sinne der Fähigkeit neue System in den vorhandenen Systemverbund einzubinden (Verhinderung neuer Silos als oberstes Ziel)
Starke Persönlichkeit mit Durchsetzungsvermögen und guten Kommunikationsfähigkeiten; muss die Projekt- und Kundeninteresse gegenüber dem Anbieter vertreten und mit entsprechendem Verhandlungsgeschick und Argumenten diese durchsetzen
Service orientiertes Denken und Handeln, kann die definierten / identifizierten dekomponieren und zu einem schlüssigen Bild zusammensetzen, woraus ersichtlich ist, was der Anbieter im Detail.
Kann mit Abhängigkeiten umgehen und die richtigen Massnahmen sowohl gegen Lieferanten- und Kundenseite definieren, damit die Umsetzung speditiv vorangeht
Gleicht die unterschiedlichen Meinungen und Bilder der involvierten Parteien im Vorhaben kontinuierlich ab, sodass alle das gleiche und synchronisierte Verständnis haben.

Einsatzort: Bern
Einsatzdauer: 01.11.2020 bis 31.10.2022
Pensum: 100%
Maximale Stundenanzahl: 3'528h
Sprachen: Sehr gute Sprachkenntnisse in Deutsch (mindestens Sprachniveau C1) & sehr gute Sprachkenntnisse in Englisch.

Haben Sie Interesse an dieser Position? Wir freuen uns auf die Zusendung Ihrer Bewerbungsunterlagen!