KIDSTON - Your IT. Our people.

Application Manager 50%

Ref:
K-210713-4721
Job Location:
North Switzerland (BS BL AG SO)
Type:
Permanent
Job Category:
IT Management / Service Delivery Management
Quota:
50%
Start Date:
September 1, 2021

Details about the company recruiting

Description:

Unser Kunde ist ein Unternehmen, dass für den Betrieb, die Sicherheit und den Ausbau des Hochspannungsnetzes der Schweiz zuständig ist.

Line of Business:

Industry various

Details about the job

Duties:

Eigenständige und umfassende Betreuung der Applikation Shiftconnector. Diese Applikation dient der fortlaufenden Dokumentation des Echtzeit-Betriebs des Schweizer Übertragungsnetzes. Dafür verfügt die Applikation über diverse Schnittstellen (incoming und outgoing) zu anderen Applikationen.

-Sicherstellen des ordentlichen Betriebs und der Wartung der Applikation in enger Zusammenarbeit mit weiteren Applikations-Spezialisten.

  • Überwacht den laufenden Applikationsbetrieb zusammen weiteren Applikations-Spezialisten (Erfüllung von Service Levels), und gibt Rückmeldungen der Benutzer von Business-Seite weiter.
  • Prüft die aus Sicht der Benutzer nötige Dokumentation (Benutzerhandbuch, Anleitungen), und ergänzt diese wo nötig.
  • Überprüft das Rollen- und Berechtigungskonzept und berechtigte Anwender inkl. ihren Zugriffsrechten, insbesondere administrative Rechte. Unterstützt weitere Applikations-Spezialisten beim Lizenzmanagement für die Applikation und melde rechtzeitig veränderten Bedarf an.

-Sicherstellen, dass die gewünschten Anforderungen durch die Applikationen erfüllt werden. Sorgt zusammen mit weiteren Applikations-, Datenbank-, Server- und Integrations-Spezialisten und dem Lieferant für die rasche und effiziente Umsetzung der Fachanforderungen. Übernimmt die Koordination mit den verschiedenen Spezialisten.

-Koordinieren und umsetzen der Weiterentwicklung von Applikationen (Aufnehmen von Fachanforderungen und Change Requests, Erstellen von Lösungskonzepten, Erarbeiten der funktionalen und technisches Spezifikationen, Erarbeiten der Offerte/Release Vereinbarungen).

-Bearbeiten (Analyse, Workaround, Behebung) von applikatorischen Störungen/Fehlern, die durch System-Benutzende oder -meldungen ausgelöst werden in enger Zusammenarbeit mit weiteren Applikations-, Datenbank-, Integrations- und Server-Spezialisten,

-Mitarbeiten in Projektgruppen bezüglich der Pflege und Weiterentwicklung von Schnittstellen zwischen verschiedenen Applikationen

-Bearbeitung allgemeiner Applikations-Manager Aufgaben wie z.B.:

  • Aktualisierung und Umsetzung der Roadmap und des Lebenszyklus der Applikation in enger Zusammenarbeit mit weiteren Applikations-, Datenbank- und Server-Spezialisten. Sicherstellen, dass die Applikation die strategischen, architektonischen und sicherheitsspezifischen Rahmenbedingungen sowie die Compliance-Anforderungen erfüllt.
  • Koordinieren des Change- und Releaseplans zusammen mit weiteren Applikations-, Datenbank- und Server-Spezialisten. Arbeitet bei der Durchführung von Funktionstests bei Systemwechsel, Updates, Releasewechsel und Fehlerkorrekturen aus der Perspektive der business-seitigen Benutzer mit.
  • Rolle ans Ansprechpartner für die Benutzer und weitere business-seitige Stakeholder der Applikation wahrnehmen, und die Koordination mit weiteren Applikations-, Datenbank-, Server- und Integrations-Spezialisten übernehmen.
  • Angemessene Kommunikation und Austausch relevanter Informationen mit der Business-Site eigenständig und vorausschauend sicherstellen hinsichtlich der Umsetzung von neuen Anforderungen, der Change- und Releaseplanung und weiteren relevanten Themen.

Skills:

  • Bachelorabschluss an einer Fachhochschule oder Hochschule, bevorzugt Informatik, Wirtschaftsinformatik oder verwandte Fachrichtungen. (Alternativ entsprechende einzelne Weiterbildungen/Zertifikate im Anschluss an eine Berufslehre)
  • Fünf oder mehr Jahre Berufserfahrung im Fachgebiet
  • Führt selbstständig Aufträge aus und kann erfahrene Personen fachlich anleiten
  • Fähigkeit zu fachlicher Projektleitung
  • Erfahrung in grösseren Projekten und der Betreuung von betriebskritischen Applikationen
  • Erfahrung bei der Leitung und Umsetzung von grösseren technischen Vorhaben, wie z.B. Migrationen, Refactoring etc.
  • ITIL v3/v4 Foundation Certificate
  • Vertiefte Kenntnisse in Applikations- und Datenbank-Technologien
  • Vertiefte Kenntnisse im Daten- und Konfigurations-Management sowie im Schnittstellen-Management (insbesondere API)
  • Vertiefte Kenntnisse des Application Lifecycle Managements
  • Gutes Verständnis von IT-Architektur (inkl. Layers unterhalb des Applikations-Layers, etc.) und IT-Governance
  • Kenntnisse in IT Security inkl. Cyber-Security
  • Verfügt über eine schnelle Auffassungsgabe und ausgeprägtes Interesse, die in Bezug auf die Applikation relevanten Business-Prozesse zu verstehen
  • Kann Anforderungen systematisch erfassen, abstrahieren und zu einer geeigneten Lösung führen.
  • Verfügt über ausgeprägte analytische Fähigkeiten, um Problemstellungen zu erfassen und strukturieren
  • Verfügt über sehr gute Teamfähigkeit und hohe Kooperationsbereitschaft sowie ausgeprägte Kommunikations- und Konfliktlösungsfähigkeit
  • Zeichnet sich durch sehr hohe Integrität, Verantwortungsbewusstsein und Zielorientierung aus
  • Verfügt über sehr gute Fähigkeiten um Kundenbedürfnisse applikationsübergreifend zu erfassen und Kundenzufriedenheit zur erreichen.
  • Zeichnet sich durch hohe Eigenständigkeit, Eigeninitiative und sehr hohe Leistungsbereitschaft aus

-Sprachkenntnisse:

  • Deutschkenntnisse mindestens C1
  • Englischkenntnisse mindestens B2
  • Französischkenntnisse von Vorteil

Ort: Aarau (Remote-Möglichkeiten nach Absprache)
Start: 01.09.2021
Projektdauer: 31.12.2021 (Mit Option auf Verlängerung bis 31.12.22)
Pensum: 50%