KIDSTON - Your IT. Our people.

ICT Projektleiter

Ref:
K-220714-4843
Job Location:
Bern Region
Type:
Temporary
Job Category:
Project Management
Quota:
Start Date:
September 1, 2022

Details about the company recruiting

Description:

Unser Kunde ist ein internationales Unternehmen im Bereich der Technologie

Line of Business:

Machine/System construction

Details about the job

Duties:

  • Analysieren und Konkretisieren der Projektidee; Beurteilen der Projektidee bezüglich Mach-barkeit, Wirtschaftlichkeit, Risiken und Erfolgsfaktoren in Absprache mit dem Portfolio-, Pro-gramm- und Gesamtprojekt-Management
  • Ausarbeiten des Projektantrags mit Zielen, Ressourcen, Meilensteinen, Terminplan, Kosten, Aufwendungen, Vorgehensmodell, Projektstrukturplan, Risikoplan und der Projektorganisation; Überführen des Projektantrags in einen mit dem Auftraggebenden abgestimmten Projektauftrag (inkl. Genehmigung)
  • Aufbauen einer geeigneten Projektorganisation; Führen des Projektteams und Einsetzen geeigneter Projektmanagementprozesse
  • Unterteilen des Projekts in Teilprojekte sowie Arbeitspakete; Erstellen der dazugehörigen Auf-träge; Evaluieren von Zulieferanten und Ausarbeiten von Verträgen; Planen des Personaleinsatzes (Festlegen von Verantwortungen, Leistungszielen, Personalplanung) für das Projekt; Rekrutieren, Führen und Beurteilen (Qualifizieren) der Projektmitarbeitenden
  • Erkennen der Auswirkungen von Änderungswünschen, Problemen und veränderten Rahmen-bedingungen auf das Projekt; bei Projektplanabweichungen Erarbeiten von Lösungsvorschlägen und Abstimmen derselben mit dem Auftraggebenden
  • Definieren des Projektmarketings und des Kommunikationsplans; Sicherstellen der Projektinformation; Einbeziehen der Stakeholder in die Projektbearbeitung (Beziehungen pflegen)
  • Etablieren der projektbezogenen Qualitätssicherung; Durchführen von Qualitätssicherungsmassnahmen; Sicherstellen der Qualität der Projektergebnisse und Veranlassen von deren Abnahme und Genehmigung
  • Prüfen und Abnehmen der Projektergebnisse; Veranlassen von deren Abnahme und Genehmigung durch den Auftraggeber
  • Festlegen der Kennzahlen für die Fortschritts- und Erfolgskontrolle; Auswählen von geeigneten Prozessen für die Messung und Bewertung der Kennzahlen; Anwenden der Controlling-Instrumente, um das Verhalten der Projektmitarbeitenden und externen Zulieferer zu überwachen und zu beeinflussen
  • Planen und Steuern des Projekts bezüglich Lieferobjekten, Terminen, Kosten, Qualität und Risiken; Erstellen von Statusberichten; Feststellen und Begründen von Abweichungen zu den Projektplänen und Einleiten allfällig erforderlicher Massnahmen; Identifizieren und Verfolgen (Monitoring) der Risiken und Chancen sowie Überprüfen der eingeleiteten Massnahmen auf deren Wirksamkeit
  • Erstellen des Projektabschlussberichts (Zeit, Kosten, Funktionalität, Teamwork, Zielerreichung, Nutzung Produkt/Dienstleistung) sowie Dokumentieren der Lerneffekte/Erfahrungen aus der Sicht des Projektteams

Skills:

Projektspezifische Anforderungen

  • Kenntnisse der Armee und der darin eingesetzten IKT Produkte.
  • Kenntnisse der Organisationsstrukturen der Armee

Technische Kenntnisse wie z.B.

  • Datenformate und -handling: XSLT, ETL (Extract, Transform, Load), XML, XSD, JSON und weitere
  • Betriebssysteme: Windows, Linux
  • Web- und Application-Server: Tomcat, IIS
  • Daten-/Schnittstellenintegration: ESB, RabbitMQ, Apache Kafka, WSO2, JMS, SFTP, Web Services, Restful Services, SOAP
  • Netzwerkkenntnisse und sehr gute Kenntnisse von Netzprotokollen
  • Konzepte: Micro Services, CI/CD, Testautomatisierung, Migrationen

Persönliche Kompetenzen

  • Team-, Kommunikations- und Konfliktlösungsfähigkeit
  • Gute schriftliche Ausdrucksfähigkeit, um z. B. Konzepte und Berichte zu erstellen
  • Umgang mit Komplexität
  • Selbstmanagement/ Führung der eigenen Person
  • Bereitschaft, sich in neue Technologien einzuarbeiten
  • Soziale Kompetenz

Fach- und Methodenkompetenzen

  • Agile Methoden
  • Architekturen
  • Methodenkompetenz
  • Ergonomie, Usability
  • Informationssicherheit
  • Application Engineering
  • Hardware Engineering

Zusätzlich:

  • Hermes Foundation erforderlich, Hermes Advanced von Vorteil
  • Erfahrung im Bundesumfeld von Vorteil
  • IPMA Level C Zertifizierung von Vorteil

Arbeitsstart: Ab September 2022 oder früher
Dauer: Bis Ende 2022 (mit Option auf Verlängerung)
Arbeitsort: Bern (Homeoffice nach Absprache)
Arbeitsstunden: 500 Std. im Jahr 2022
Sprachen: Gute Deutschkenntnisse

Ist diese Position interessant für Sie? Senden Sie uns Ihre Unterlagen!